Meldungen




Die finanzielle Situation des Marionetten-Theaters


Durch Krzung des jhrlichen Betriebskostenzuschusses der Stadtverwaltung Dsseldorf hat das Theater Finanzierungsprobleme. Die Stadtverwaltung verweigert uns bislang weitere Untersttzung. Mit einem Brief oder einer Unterschrift knnen Sie uns helfen.
Wenn Sie, liebes Publikum, das Theater untersttzen wollen, dann besuchen Sie weiterhin unsere Vorstellungen und schreiben Sie an das Kulturdezernat, wie wichtig Ihnen das Marionetten-Theater ist:
Kulturdezernentin Miriam Koch, Zollhof 13, 40221 Dsseldorf
Vom Freundeskreis des Theaters wurde eine Unterschriftenaktion initiiert. Die Listen liegen bis Ende September im Marionetten-Theater aus, wir senden Ihnen aber auch gerne ein Formular zu.
Vielen Dank!

Weitere Hintergrundinformationen
Wegen stdtischer Zuschusskrzung von ber 10%, der Inflation und einer Rckforderung des Landes NRW ist das Theater im laufenden Jahr erheblich unterfinanziert. Dazu kommt, dass im ersten Jahr nach der Wiedererffnung die Stcke des Repertoires mit einem fast neuen Ensemble wieder neu einstudiert werden mssen, sodass wir wegen der Probenarbeit nicht auf die frheren Vorstellungszahlen kommen knnen und geringere Einnahmen haben. Wir erwarten ein klares Bekenntnis der Stadt Dsseldorf zur Zukunft des Dsseldorfer Marionetten-Theaters und eine gesicherte und angemessene finanzielle Untersttzung durch die Stadt. (Stand 1. September 2023)

Mehr lesen Sie in unserer Theaterzeitung aktuell (zum Download auf der Startseite), im Theater liegt eine ausfhrlichere Information aus, die wir Ihnen auf Anfrage gerne auch zu schicken oder mailen.

Düsseldorfer Marionetten-Theater:
Bilker Str. 7 im Palais Wittgenstein, 40213 Düsseldorf
Theaterkasse und Kartenvorverkauf: Di bis Sa 13.00 - 18.00 Uhr und eine Stunde vor
Vorstellungsbeginn
Tel. 0211 / 32 84 32, Fax: 0211 / 13 36 80
Regelmäßige Vorstellungen: Sa 15.00 Uhr, Mi bis Sa 20.00 Uhr